Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Patientenveranstaltungen

Ausstellungen
Patienteninformationsnachmittage
"mal meins"

Derzeitige Ausstellung vom 06.06. bis 01.09.2017

"Farbholzschnitte"

Gabriele Sperlich - Grafik

Vernissage zur Ausstellung: Dienstag, 13.06.2017 um 17:00 Uhr.

In unserer Hämatologischen Fachambulanz sind ganzjährig Werke von namhaften Künstlern ausgestellt.
Ort:


Teilnahme/Gebühr:
Hämatologische Ambulanz im José-Carreras-Haus
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Jeder Interessent kann kostenfrei die Vernissage bzw. Ausstellung besuchen.
Kontakt: Bitte im Sekretariat Zimmer 102 im Carreras-Haus nachfragen oder Tel.: 0341-97-13050

Patienteninformationsnachmittage
Termine: werden  noch bekannt gegeben !
In unserer Abteilung werden in der Hämatologischen Ambulanz Patienteninformationsnachmittage zu hämatologischen Themen veranstaltet.
Ort:


Teilnahme/Gebühr:
Hämatologische Ambulanz im José-Carreras-Haus
Johannisallee 32A
04103 Leipzig
Jeder Interessent kann kostenfrei teilnehmen.
Themen: Stammzelltransplantationen und Hochdosischemotherapien
Leitung: Oberärztin der Hämatologischen Ambulanz / Tagesklinik Frau Dr. med. Haifa Kathrin Al-Ali
Gäste: Diplom-Psychologin: Frau Karin Claßen
Sozialarbeiterin: Frau Behrendt

"mal meins"
Termin: seit Juni 2009
Im Juni 2009 startete eine neue Gruppe des Gestaltungskurses "mal meins" an der Universität Leipzig. Dieser speziell für Tumorpatienten mit einer hämatologischen Krebserkrankung entwickelte Gestaltungskurs richtet sich besonders an solche Patientinnen und Patienten, die einen kreativen Umgang mit der Erkrankung suchen.

Die Betroffenen können lernen, mit den vielfältigen Belastungen der Erkrankung und den häufig sehr anstrengenden Therapien besser umzugehen, indem sie mit künstlerischen Mitteln diese Thematik bearbeiten.
Einmal wöchentlich findet das Angebot in einer kleinen Gruppe mit ca. sechs bis acht Teilnehmern an der Universität Leipzig in der Philipp-Rosenthal-Straße 55 in Leipzig statt. Insgesamt nehmen Frauen und Männer aller Altersstufen an dieser Gruppe teil. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei und die Materialien werden gestellt - dies wird durch die Beteiligung an der begleitenden Studie gesichert. Förderer der Studie ist die Deutsche José-Carreras-Stiftung, die ebenfalls in Leipzig erst vor einigen Wochen die Eröffnung eines modernen Stammzellen-Transplantationszentrums am Universitätsklinikum ermöglicht hat.
Der Gestaltungskurs "mal meins" gliedert sich in drei Abschnitte: zu Beginn lernen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen und üben verschiedene Zeichentechniken mit Pastell, Ölpastell, Bleistift, Feder und Tusche. Der zweite Abschnitt bietet die Möglichkeit, mittels Aquarelltechnik eigene Stimmungen darzustellen und auszudrücken.
Im dritten Teil gestalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein ganz persönliches Buch für sich oder einen speziellen Adressaten. Selbstverständlich erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer Unterstützung von einer erfahrenen Kursleiterin und Künstlerin - Vorgespräche sind absofort möglich.
Ort:
Teilnahme/Gebühr
Philipp-Rosenthal-Str. 55, 04103 Leipzig
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte unbedingt anmelden.
Die Teilnahme ist für alle Interessenten kostenfrei, sämtliche Materialien etc. werden ebenfalls kostenfrei bereitgestellt
Themen: Kreative Arbeiten
Leitung: Marianne Buttstädt +49 341 97-15407
marianne.buttstaedt@medizin.uni-leipzig.de
Kristina Geue +49 341 97-15414
kristina.geue@medizin.uni-leipzig.de
Gäste: hervorragende Künstler und erfahrene Kursleiter

 
Letzte Änderung: 12.06.2017, 13:12 Uhr | Redakteur: Ina Wagner
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie