Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Psycho-onkologische Betreuung und Beratung für Patienten und Angehörige im Behandlungsverlauf

Die Diagnose einer bösartigen Erkrankung und der damit verbundenen langwierigen Behandlung stellt für den betroffenen Menschen und seine Angehörigen ein einschneidendes Lebensereignis dar.
Diese Belastungssituation kann neben körperlichen und sozialen Problemen mit Gefühlen von Angst, Anspannung, Hilflosigkeit, Niedergeschlagenheit und Verzweiflung einhergehen. Hierbei Information, Unterstützung und Bewältigungsmöglichkeiten aufzuzeigen ist Anliegen der psychoonkologischen Betreuung. Durch die routinemäßige Präsenz der Psychologin in der gesamtem Abteilung ist eine kontinuierliche Beratung und Begleitung der Patienten und deren Angehörigen über die verschiedenen Behandlungsphasen hinweg möglich.

Universitätsklinikum Leipzig AöR
Selbstständige Abteilung für Hämatologie, Internist. Onkologie und Hämostaseologie
Stationärer Bereich/Sonderpflege - F4.1 (Häma 2)
Liebigstr. 20
04103 Leipzig

Psycho-onkologische Betreuung
Frau Diplom-Psychologin Karin Claßen
Telefon 0341/97-13237 
E-Mail Karin.Claßen@medizin.Uni-Leipzig.de
 
Letzte Änderung: 14.10.2013, 11:37 Uhr | Redakteur: Monika Möller
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie