Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Unsere Abteilung

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Patient, der an einer Krebserkrankung, einer Störung des blutbildenden Systems oder der Blutgerinnung leidet. Dafür stehen uns eine Ambulanz mit Tagesklinik, zwei hämatologische Stationen mit insgesamt 50 Betten und zwei Stationen zur Blutstammzelltransplantation mit insgesamt 27 Betten zur Verfügung. Auffälligkeiten können in unserem hämatologischen Speziallabor innerhalb kürzester Zeit mit modernen mikroskopischen, immunologischen und genetischen Methoden abgeklärt werden.

Unser Ziel ist, die Behandlung unserer Patienten stetig zu verbessern. Deshalb bieten wir unseren Patienten die Teilnahme an den neuesten Behandlungsstudien an. Parallel dazu forschen wir intensiv am besseren Verständnis von Leukämien, mit dem Ziel neuartige Behandlungen selbst zu entwickeln.

 
Letzte Änderung: 17.05.2011, 14:02 Uhr
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie