Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie
 Universitätsmedizin Leipzig

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie des Universitätsklinikums Leipzig.
Foto von Prof. Niederwieser Plus Symbol Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Abteilung geben.

Die Abteilung Hämatologie und Internistische Onkologie ist eine Einrichtung der Maximalversorgung. Unser Ziel ist eine optimale Patientenversorgung nicht nur aus medizinischer, sondern auch aus psychologischer Sicht. Es werden Patienten mit gutartigen und bösartigen Bluterkrankungen sowie bösartigen Erkrankungen solider Organe umfassend und nach den modernsten Behandlungsmethoden betreut.

Die Abteilung ist nicht nur Referenzzentrum, sondern auch internationaler Schrittmacher bei neuen Therapien und hat daher ein intensives klinisches und Grundlagen-Forschungsprogramm. Neben dem Einsatz der üblichen Medikamente werden vor allem immunologische Mechanismen zur Bekämpfung der bösartigen Erkrankungen eingesetzt.

Die Abteilung spielt eine führende Rolle in der Ostdeutschen Studiengruppe für Hämatologie und Onkologie (OSHO).

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Dietger Niederwieser

Wichtige Information: Rekrutierung neue Studie "HCT vs. CT in elderly AML"

hiermit möchten wir Ihnen die EBMT-Studie: "HCT vs. CT in elderly AML" vorstellen.

Patienten, die nach der Induktionschemotherapie in der OSHO-69 Studie die erste komplette Remission erreichen, können in der "HCT vs. CT in elderly AML"-Studie eingeschlossen bzw. registriert werden. Danach erfolgt eine Spendersuche (verwandt oder unverwandt). Die anschließende Konsolidierungschemotherapie erfolgt nach der OSHO-69 Studie. Sollten die Patienten auch nach dieser Therapie in CR sein und einen passenden Spender haben, werden sie in der "HCT vs. CT in elderly AML"-Studie randomisiert. Die Randomisierung erfolgt im Verhältnis 2:1 zwischen dem Transplantationsarm und dem Chemotherapiearm (2. Konsolidierung).

In unserem Studiensekretariat (Tel.: 0341 97-13130) gibt es die Möglichkeit die Patienten registrieren zu lassen. Die Transplantation bzw. 2. Konsolidierungstherapie kann selbstverständlich an Ihrer Klinik erfolgen.

Das Studienprotokoll kann hier herunter geladen werden: Protokoll HCT vs CT in elderly AML (PDF 509 kB)

Weiter Informationen über unsere Studien finden Sie unter der Rubrik: Klinische Studien

 
Letzte Änderung: 20.11.2015, 11:29 Uhr | Redakteur: Ina Wagner
Zurück zum Seitenanfang springen
Zurück zum Seitenanfang springen
Abteilung für Hämatologie und Internistische Onkologie